Frühjahrsslam in der Zehntscheuer

IMG_7712

Bereits zum zweiundzwanzigsten mal haben sich Poeten aus Deutschland und Österreich in der Zehntscheuer Ravensburg zusammengefunden um in einem abwechslungsreichen und spannenden Battle den Sieger zu küren. Die Bandbreite der dargebotenen Beiträge reichte von witzigen, teilweise auch skurilen Texten und Rapeinlagen  hin zu nachdenklichen und tiefgründigen Performances.
Für ein wortgewaltiges Halbfinale sorgten die Ravensburgerin Eunice Nam, der Wiener Andreas Plammer, der Chemnitzer Tommy San Souci und Dresdner Lucas Böhme. Die Publikumsjury gewährten den beiden Slammern Andreas und Lucas den Einzug in das Finale, welche dort mit Ihren Finaltexten um die Gunst des Publikums buhlten. Da sich nach einem spannenden Finale mit Hilfe des Publikum-Applausometers kein klarer Sieger herauskristallisierte, gingen beide Poeten als Doppelsieger aus dieser letzten Runde hervor. Gratulation an die Beiden!
Impressionen des Abends finden sich wie immer in unserer Galerie.

?>