Herbstslam in der Zehntscheuer

HrbstSlam

Nach einer (viel zu) langen Sommerpause ist am Samstag, 26.09.2015 die Herbst-/Wintersaison mit einem fulminanten Slam eingeläutet worden. Acht Kandidaten aus Deutschland, Österreich und die Schweiz traten zum grossen Dichterwettstreit an um das Publikum und die Jury mit ihren selbstgeschriebenen Texten zu überzeugen.

Die Slammer Marvin Suckut, Kilian Ziegler, Thomas Schmidt uns Yannick R. konnten mit ihren Texten überzeugen und sich so den Einzug ins Finale sichern. Nach vier hochkarätigen Beiträgen hatte es die Publikumsjury nicht leicht und konnte kein eindeutiger Sieger küren. Die Moderatoren Holger und Wolfgang mussten so zum letzten Mittel – einem dreisekündigen Powerapplaus – greifen. Da sich auch hier kein klarer Publikumsliebling herauskristallisiert hatte, wurde kurzerhand Kilian und Yannick zum Doppelsieger erklärt. Yannick hat dann noch mit einer Zugabe den tollen Abend abgerundet.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Slam im November. Da es hier aber bereits keine Karten mehr gibt, möchten wir gerne auf den ersten Slam im Dorniermuseum Friedrichshafen am 27. November 2015 hinweisen. Mehr Infos hier.

 

?>